Mehr über Markus Krafczyk

Mehr über Markus Krafczyk

Liebe Bocholterinnen
liebe Bocholter,

mein Name ist Markus Krafczyk. Ich bin 42 Jahre alt, selbstständiger Kaufmann, verheiratet und Vater von zwei Kindern. In meiner Freizeit erkunde ich gerne neue (Verkehrs-)Wege, widme mich der Lokalpolitik und schaue Fußball und Eishockey. 

Ich bin in der Stadtpartei aktiv und engagiere mich politisch, weil ich denke, dass die Stadtpartei die beste Wählergemeinschaft ist, um die Interessen der Bocholter Bevölkerung zu realisieren.

In der Bocholter Politik ist mir wichtig, dass Transparenz und Fairness mit allen Mitarbeitern der Verwaltung und den Bürgern (vor-)gelebt wird.

Ich kandidiere in diesem Wahlkreis, um mich für den Ausbau des ÖPNV einzusetzen. Dies ließe sich beispielsweise dadurch erreichen, dass der Bahnanschluss der Strecke zwischen Bocholt und Münster reaktiviert wird. Die Reaktivierung dieser bereits existierenden Trasse würde nicht nur durch die Entlastung des Straßenverkehrs zu einer Aufwertung unserer Luft- und Lebensqualität führen, sondern wir hätten auch noch was Gutes für die Umwelt getan, wenn weniger Autos unterwegs sind. Und ganz wichtig ist uns als Stadtpartei natürlich auch, dass wir Ihre Anliegen im Stadtrat/Kreistag vortragen.

Ich lebe gerne in Bocholt und positiv was die Zukunft unserer Stadt angeht, weil ich weiß, dass wir im Miteinander unsere hohe Lebensqualität noch weiter steigern können.

Um diese Ziele realisieren zu können, bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung für die Stadtpartei und unseren Bürgermeisterkandidaten Peter Wiegel bei der kommenden Kommunalwahl am 13. September. Ich denke, dass Peter Wiegel eine gute Wahl wäre, weil er mit seinem Wunsch für mehr Miteinander in Bocholt für Transparenz steht. Beispielsweise beim Bocholter Rathaus. Zudem traue ich ihm zu, aufgrund seiner Sachkenntnis, trotz der derzeitigen Herausforderungen die Bocholter Wirtschaft zu meistern.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Krafczyk

Schließen Sie sich uns an!

Ihnen ist die Zukunft Bocholts genauso wichtig wie uns?

MITGLIED WERDEN
MITGLIED WERDEN

Jetzt für unseren Newsletter anmelden