Mehr über Jörg Kemink

Mehr über Jörg Kemink

Liebe Bocholterinnen
liebe Bocholter,

mein Name ist Jörg Kemink. Ich bin verheiratet, 55 Jahre alt und arbeite als Tischlermeister. In meiner Freizeit gehe ich gerne Skifahren, bin aktiv in der Kommunalpolitik und engagiere mich noch bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Ich bin in der Stadtpartei und engagiere mich politisch, weil ich die Bocholter Politik gerne mitgestalten möchte. Und ich denke, die Stadtpartei als bürgerfreundliche Partei ist der richtige Platz dafür.

In der Bocholter Politik ist mir wichtig, dass wir als Stadtpartei dafür sorgen, dass transparente und bürgernahe Entscheidungen getroffen werden. Wichtig ist mir auch, dass wir als Politiker*innen uns sachlich auseinandersetzen, weil dadurch das Beste für die Bocholter Bürger*innen erreicht werden kann.

Ich kandidiere in diesem Wahlkreis, um mich stark zu machen für die Themen Stadtumgehung, ÖPNV und auch die Entwicklung der Innenstadt. Denn ich finde, dass diese Themen im Kontext der Mobilitätsfrage zusammengehören. Wenn die Innenstadt nicht mehr von Autos verstopft wird, es gute Angebote für Bus und Bahn gibt, wird auch die Bocholter Innenstadt wieder deutlich attraktiver. Sowohl für die Einwohner*innen unserer Stadt, als auch für Besucher*innen.

Ich lebe gerne in Bocholt und bin positiv, was die Zukunft unserer Stadt angeht, weil wir eine liebenswerte Stadt sind und man hier in Bocholt immer wieder neue Dinge entdeckt, die man machen kann bzw. für die man sich begeistern kann.

Um diese politischen Ziele realisieren zu können, bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung für die Stadtpartei und unseren Bürgermeisterkandidaten Peter Wiegel. Peter Wiegel bringt vieles mit, was es für das Bürgermeisteramt braucht und er wäre in der Lage, die eingefahrenen Strukturen aufzubrechen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Jörg Kemink

Schließen Sie sich uns an!

Ihnen ist die Zukunft Bocholts genauso wichtig wie uns?

MITGLIED WERDEN
MITGLIED WERDEN

Jetzt für unseren Newsletter anmelden