Mehr über Christa Biermann

Mehr über Christa Biermann

Liebe Bocholterinnen
liebe Bocholter,

mein Name ist Christa Biermann und ich bin 70 Jahre alt. Ich bin verheiratet und Mutter einer Tochter. In meiner Freizeit gehe ich gerne spazieren und mache Sport.

Ich bin in der Stadtpartei aktiv und engagiere mich politisch, weil ich denke, dass sie die beste Partei ist, um dafür zu sorgen, dass Bocholt eine attraktive, sichere und liebenswerte Stadt bleibt, die es auch in Zukunft schafft, Berufs- und Freizeitmöglichkeiten anzubieten.

In der Bocholter Politik ist mir wichtig, dass mehr Miteinander praktiziert und gelebt wird. Das schätze ich an der Stadtpartei, dass diese keinen Fraktionszwang hat und auch nich abhängig ist von Landes- und Bundespolitik oder Parteiideologie. Wenn es davon weniger in der Kommunalpolitik geben würde, würde das Interesse der Bürgerinnen und Bürger mehr Gewicht gewinnen.

Ich kandidiere in diesem Wahlkreis, um mich für das Thema Verkehrssicherheit einzusetzen, da es mir sehr wichtig ist, dass Kinder auf sicherem Wege in den Kindergarten/in die Schule und wieder zurückkommen. Außerdem sind mir die Themen Kultur und Sport enorm wichtig. Denn in diesen Feldern ist es uns möglich, uns besonders gut miteinander auszutauschen. Zudem bieten die Kultur und auch der Sport Möglichkeiten, unsere ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu integrieren.

Ich lebe gerne in Bocholt und bin positiv, was die Zukunft unserer Stadt angeht, weil ich denke, dass Bocholt eine sympathische Stadt ist, die Potenzial hat. Bocholt hat zwar auch Probleme, aber ich bin zuversichtlich, dass Bocholt in der Lage ist diese zu bewältigen. Dafür braucht es die besten Lösungskonzepte und eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Und gerade wir als Stadtpartei haben uns immer für mehr Bürgerbeteiligung ausgesprochen. Denn ich denke, dass die Politik davon nur profitieren könnte.

Um diese Dinge realisieren zu können, bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung für die Stadtpartei und unseren Bürgermeisterkandidaten Peter Wiegel bei der Kommunalwahl am 13. September. Ich denke, Peter Wiegel wäre eine gute Wahl, weil er mit seiner Schwerpunktsetzung auf Bildung, mehr Miteinander und Finanzen in der Lage ist, unsere Stadt vorwärts zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Christa Biermann

Schließen Sie sich uns an!

Ihnen ist die Zukunft Bocholts genauso wichtig wie uns?

MITGLIED WERDEN
MITGLIED WERDEN

Jetzt für unseren Newsletter anmelden