Sankt-Georg-Platz wird auf Antrag der Stadtpartei rollatoren- und rollstuhlfreundlich gestaltet

Wie berichtet hatte die Stadtpartei mit Blick auf die geplanten
Ausbesserungsarbeiten am Pflaster auf dem Sankt-Georg-Platz im Ausschuss für
Planung und Bau auf Initiative unseres sachkundigen Bürgers Michael Nyenhuis
beantragt, die Pflasterung entsprechend rollatoren- und rollstuhlfreundlich
zu gestalten. Dieser Antrag wurde angenommen. Damit hat die Stadtpartei
einen wichtigen Beitrag zur Seniorenfreundlichkeit der Innenstadt geleistet.
Gerade wegen zentralen Lage des Platzes und der Nähe zu einem Seniorenheim
ist diese Umgestaltung zu begrüßen. Stadtpartei – der bessere Weg!

Kommentare schliessen