Kommunalwahl 2014 in Bocholt

Sie befinden sich hier: Startseite » Kommunalwahl 2014 in Bocholt


Das haben wir bisher erreicht

Verlängerung der B67n Bocholt-Rhede
und den dadurch ermöglichten Ostring

Auslagerung der Gebäudewirtschaft und der Stadtentwässerung
Deutliche Entlastung des Kernhaushaltes

Schulwegpatenschaften
Gründung an verschiedenen Bocholter Schulen mit den Eltern der Schüler

Feuerwache
Durch unseren Vorschlag den Bau der Feuerwache in städtischer Eigenregie durchzuführen, konnten im Haushalt mehrere Millionen Euro eingespart werden.

Entlastung der Vereinsstraße
Verkehrsberuhigung durch die Spange Burloer-/Barloer Weg im Jahre 2015

Augustastraße wird Einbahnstraße
Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für die Anwohner

Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Zubringer
Mehr Verkehrssicherheit im Einmündungsbereich der Aus- und Einfahrt Bocholt-Süd

Aussetzung der Dichtheitsprüfung
Unsere Initiative gegen Behördenwillkür

Messinggelände
Hochwasserschutz durch Verhinderung der Insellösung

BOH-Kennzeichen
Unterstützung der Anträge in Stadt und Kreis

 

 

Das sind unsere Ziele

Nordring 2020
Auflösung des Verkehrsinfarkts in der Innenstadt

Solide Finanz- und Haushaltsführung
Transparente Kosten, keine Risiken, Schuldendeckelung, gerechte Gebührenordnung
Steuern – steuern!!!

Bessere Rahmenbedingungen für Bocholter Unternehmen.
Bocholter Firmen müssen in Bocholt bleiben

Schule und Ausbildung
Umsetzung des von uns mitbeschlossenen Schulentwicklungsplanes

Verbraucherzentrale
Für den Sozialraum Bocholt, Rhede, Isselburg mit mehr als 100.000 Einwohnern fordern wir eine Verbraucherzentrale

Seniorenfreundliches Bocholt
Einführung einer Seniorenkarte für die Nutzung öffentlicher Einrichtungen

Schützenhaus
Umbau und Rückführung des Schützenhauses zu seiner ursprünglichen Bedeutung

Fußgängerfreundliches Bocholt
leicht begehbare Plätze und Wege gerade für Kinderwagen und Rollatoren

Kreisumlage für „Bocholt“ nutzen
Der Kreistag muss in seinen Beschlüssen intensiver auf die Bocholter Interessen eingehen. Bocholt ist mit ca.25% der Haushaltssumme der weitaus größte Einzahler.

Kommentare schliessen