Das Kreistagsmitglied der Stadtpartei Markus Krafczyk ist nun auch Direktkandidat für die Landtagswahl 2017 im Wahlkreis Borken I

Die Mitglieder der Freien Wähler NRW im Wahlkreis Borken I tagten am
02.02.2017 in den Geschäftsräumen der Stadtpartei Bocholt, die diese
dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hatte, um die Wahl des
Direktkandidaten zur Landtagswahl 2017 vorzunehmen.

Der von den Mitgliedern gewählte Versammlungsleiter Dieter Hübers führte
durch den sehr harmonisch verlaufenden Wahlabend.

Bereits nach dem ersten Wahlgang stellte er erfreut fest, dass sich die
Mitglieder in geheimer Wahl einstimmig hinter Markus Krafczyk gestellt
hatten, der die Wahl auch gerne annahm. Dieter Hübers, der auch Vorsitzender
und Fraktionsvorsitzender der Stadtpartei Bocholt ist, welche dem Verband
der Freien Wähler NRW angehört, resümierte: „Wir sind sehr froh und stolz,
dass wir mit Markus Krafczyk einen Kandidaten haben, der die Basispolitik
aus dem Kreistag in der Fraktion UWG-Stadtpartei kennt und bei Wahlerfolg im
Landtag mehr stärken will. Besonders freut es mich, unser „junges
Eigengewächs“ auch als Direktkandidaten gewonnen zu haben, da er auch schon
auf Listenplatz 3 der Freien Wähler NRW als Spitzenkandidat ins Rennen
geht!“ Weiter führte Dieter Hübers aus: „Wir, damit meine ich die Freien
Wähler NRW und auch wir vor Ort als Stadtpartei, werden Markus Krafczyk im
Wahlkampf die beste Unterstützung geben, denn sein Wahlerfolg wird auch
unsere Zukunft der Politik vor Ort beflügeln.“

Kommentare schliessen