Antrag: Änderung der Vorfahrtsituation im Bereich „Kurfürstenstr. / Meskens Stiege“

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
die Stadtpartei bittet um eine baldige Änderung der Vorfahrtsituation für den Einmündungsbereich der Straße „Meskens Stiege“ zur „Kurfürstenstraße“.

Begründung:

Am 02.12.2010 hat der Bezirksausschuss Mitte beschlossen, den neuen Weg auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Fa. Mesken mit dem Namen „Meskens Stiege“ zu benennen.
Zwischenzeitlich sind dort Wohnungen errichtet und auch bezogen worden, jedoch wurde es bislang versäumt, hier vorfahrtregelnde Zeichen aufzustellen, so dass der zur Zeit von der „Dinxperloer Straße“ in die „Kurfürstenstraße“ fahrende Verkehr hier eine „Rechts vor links Regelung“ zu beachten hätte.

Um Unfälle zu vermeiden, bitten wir daher um Aufstellung des Verkehrszeichen Nr. 306 (Vorfahrtstraße) vor der Einmündung der „Meskens Stiege“ und in der Straße „Meskens Stiege“ um Aufstellung des Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren).

Da die „Kurfürstenstraße“ ab der „Dinxperloer Straße“ bis zur Einmündung mit der „Schwanenstraße“ durchgehend als Vorfahrtstraße ausgeschildert ist, wäre hier eine einzige andere Vorfahrtregelung nicht sinnvoll.

Wir bitten daher um Zustimmung dieses Antrages.

Kommentare schliessen