FREIE WÄHLER informieren zum Projekt "Lebenswertes Land - Direkt- und Spitzenkandidat Markus Krafczyk führt durch den Abend

Am 11.05.2017 informiert ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Nagel, Burloer Weg
114, 46307 Bocholt, der Direkt- und Spitzenkandidat der FREIEn WÄHLER
Markus Krafzcyk über die anzugehenden Infrastrukturproblemlösungen der
Region, welche von den vorangegangenen Landes- und Bundesregierungen immer
weiter zu Abseitsstellungen der ländlichen Regionen geführt haben und weiter
vertieft werden. Schwerpunkt sind Sicherstellung der Ärzteversorgung,
Erhaltung der gesamten bestehenden Schullandschaft, sowie die
Verkehrsanbindungen im ÖPNV und die Stärkung des Handels vor Ort.

Im Anschluss ist gerne noch Gelegenheit, sich über das Wahlprogramm der
FREIEn WÄHLER auszutauschen. Eingeladen sind nicht nur Mitglieder der FREIEn
WÄHLER, UWGs und Stadtpartei, sondern alle Bürger.

Die Stadtpartei selbst wurde 1994 gegründet mit der Ausrichtung,
ausschließlich Politik für Bocholt zu betreiben. In der Folgezeit stellten
wir fest, dass Bocholt als größter Kreisumlagezahler wenig Einfluss auf den
Kreis hat. Das hat den Vorstand dazu veranlasst, die Satzung dahingehend zu
ändern, auch für den Kreistag zu kandieren.

Die UWG Stadtpartei Bocholt ist durch Markus Krafczyk seit vielen Jahren im
Kreistag vertreten und erhält dadurch eine aktuelle Berichterstattung.

UWG und Stadtpartei gehören auf Landesebene zu den FREIEn WÄHLERn.

Durch diese Konstellation ist Markus Krafczyk der einzige Politiker, der in
Bocholt über die FREIEn WÄHLER für den Landtag kandidiert.

„Einen Bocholter Jungen muss man unterstützen, zumal er von der Stadtpartei
ist!“ (Zitat: Dieter Hübers, Vorsitzender und Fraktionsvorsitzender der
Stadtpartei)

Weiterführende Informationen zu den FREIEn WÄHLERn:

nrw-wahl-2017.de/

Close Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.