Bürgschaft für Gigaset

Sehr geehrter Herr Nebelo,
ich darf Sie bitten, das o.a. Thema auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung zu setzen.

Begründung:
In einer internen Besprechung in Ihrem Hause hat die Geschäftsführung der Firma Gigaset um eine Bürgschaft gebeten, damit ein Existenz erhaltener Auftrag durchgeführt werden kann. Es handelt sich dabei um eine Kooperation mit dem Fraunhofer Institut, das sich dann auch eine Niederlassung in Bocholt vorstellen kann. Das alles im Zusammenhang mit der ansässigen Fachhochschule betrachtet, ist eine nicht zu unterschätzende Chance, den Wirtschaftsstandort Bocholt zu festigen.

Ich bitte um Aufnahme in die nächste Ratssitzung.

Close Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.